œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik
Atelierkonzerte

györgy ligeti 100

Donnerstag, 20. April 2023, 19:30
Samstag, 22. April 2023, 19:30

Künstlerhaus, œnm-Atelier
Hellbrunner Straße 3, 5020 Salzburg

PROGRAMM

György Kurtág (* 1926)
Bläserquintett op. 2 (1959)

Friedrich Goldmann (1941 – 2009)
Zusammenstellung. Musik für Bläser (1976)

Heinz Holliger (* 1939)
"h" für Bläserquintett (1968)

György Ligeti (1923 – 2006)
Zehn Stücke für Bläserquintett (1968)

MITWIRKENDE

œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik
.

2023 wäre György Ligeti 100 Jahre alt geworden – einer der großen Komponisten des 20. jahrhunderts und einer der ganz wenigen, die es geschafft haben, die Isolation der Neuen Musik zu durchbrechen und ein breites Publikum zu erreichen, ohne dabei künstlerische Konzessionen zu machen. Wir ehren ihn mit der Aufführung seiner Zehn Stücke für Bläserquintett und stellen Ligetis Musik Werke an die Seite, die für die gleiche Besetzung komponiert wurden und ungefähr zur gleichen Zeit entstanden, also um 1970. Einzig Kurtágs Bläserquintett op. 2 wurde ungefähr ein Jahrzehnt vor Ligetis Zehn Stücken komponiert. Es lag freilich nahe, ein Werk von Kurtág einzubeziehen, denn sowohl Ligeti als auch Kurtág repräsentieren die ungarische Musik, beide entstammten der gleichen Generation und auch ihr Lebensweg weist manche Parallele auf.

    Anmeldung:

    Für diese Veranstaltung bitten wir um verbindliche Voranmeldung über nachstehendes Formular.
    Sollten Sie verhindert sein, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht an info@oenm.at, damit andere Interessenten die Möglichkeit erhalten, die Veranstaltung zu besuchen.

      Anmeldung:

      Für diese Veranstaltung bitten wir um verbindliche Voranmeldung über nachstehendes Formular.
      Sollten Sie verhindert sein, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht an info@oenm.at, damit andere Interessenten die Möglichkeit erhalten, die Veranstaltung zu besuchen.